Von: Karl-Heinz Leitz
Datum: 21.07.2017
Kategorie: Allgemein



Rugger-Empfang bei OB Steffen Hertwig auf dem Rathaus


Neckarsulms neue Sport-Aushängeschilder für Erstliga-Aufstieg geehrt


Mit einem Empfang auf dem Rathaus, würdigte jetzt die Stadtverwaltung Neckarsulm durch Oberbürgermeister Steffen Hertwig, den Erstliga-Aufstieg der Rugby-Mannschaft der Neckarsulmer Sport-Union. Geladen waren dazu neben dem Erfolgs-Team, noch Vertreter der Abteilungsleitung, vom Hauptverein Geschäftsführer Edgar Klaiber, die Vorstände Roland Stammler und Helmut Zartmann sowie noch Haupt-Sponsoren der Rugger. Von Seiten des Kultur- und Sportamtes wurde der Empfang durch den Vize-Amtsleiter Frank Borth nebst Mitarbeiterinnen begleitet.

In seiner Laudatio sagte Stadtoberhaupt Hertwig, "Dass es ein langer,steiniger Weg ist, von einer Rugby-AG einer Heilbronner Schule, den Aufstieg in die Erstliga zu schaffen. Dazu brauche es Idealisten, Förderer, viel Kameradschaft und einen großen Sportsgeist. Mit Ehrgeiz, viel Trainingsfleiß und einer großen Portion Hartnäckigkeit, haben sie jetzt das große Ziel verwirklicht. Mit großem Respekt habe man bei der Stadt Neckarsulm in den letzten Jahren die Entwicklung der Rugby-Abteilung verfolgt." OB Hertwig nahm in seiner Rede dabei auch auf das große soziale Engagement im Rahmen von Schul-Kooperationen Bezug, was auch große Anerkennung verdiene. Doch solch ein Erfolg habe viele Väter, sagte Hertwig noch dazu. Neben der herausragenden Mannschaft mit ihrem großartigen Trainer Mark Kuhlmann, se ies aber auch das Ergebnis der Arbeit von Vorstand, Abteilungsleiter und der vielen fleißigen Hände der ehrenamtlichen Mitstreiter.Mit dem Glückwunsch für das Erreichte, Wünschen für einen möglichst verletzungsfreien Start in die neue Erstligasaison und der Überreichung eines Förderschecks in Höhe von 2000 Euro an Abteilungsleiter Marcel Kapolla, endete die Rede von OB Steffen Hertwig.

Auch der Hauptsponsor der NSU-Rugger, Alexander Schett, bezuschusste mit einem weiteren Scheck über 1000 Euro den Aufstieg. Schett, der Geschäftsführer der Firma AMS-Metallbeschichtung GmbH Schwaigern ist, ist Gründungsmitglied und Sponsor von der ersten Stunde an. Er war und ist vom guten Zusammenhalt und der Kameradschaft des Teams begeistert. Anschließend bedankten sich von Seiten der Abteilung Marcel Kapolla und Spielführer Lucas Sack, beim Stadtoberhaupt mit einem Mannschaftsbild zur Erinnerung.

Dass die Ehrung zu guter Letzt noch zu einer runden Sache wurde, dafür sorgte NSU-Geschäftsführer Edgar Klaiber, mit einer anschließenden Einladung in den neugestalteten Ballei-Biergarten. Mit einer Grillparty - wo es an nichts fehlte - hatte sich Gastronom Martin Kübler dazu viel einfallen lassen. Dass es hier niemand eilig hatte nach Hause zu kommen, steuerte dazu noch der Bilderbuch-Sommerabend bei.


 
Mitglied werden
Facebook